Busübergaben:

  1. TSV 1863 Buchen
    6. Juni 2009
  2. FC Starkenburgia 1900 e.V. Heppenheim
    19. Juni 2009
  3. SV Olympia Rheinzabern e.V.
    25. Juni 2009
  4. TSV Phönix Steinsfurt
    2. Juli 2009
  5. VfB Haßloch 1951 e.V.
    9. Juli 2009
  6. SV Schefflenz e.V
    16. Juli 2009
  7. SV 1920 Worms-Horchheim e.V.
    23. Juli 2009
  8. FSV 1920 Offenbach e.V.
    30. Juli 2009
  9. TuS Oggersheim 1898 e.V.
    6. August 2009
  10. 1. FC 23 Hambach e.V.
    13. August 2009
  11. DJK SC Schwarz-Weiß 1997 Frankenthal e.V
    20. August 2009
  12. SV Dammheim 1961 e.V.
    27. August 2009
  13. VfB Wiesloch 1907 e.V.
    3. September 2009
  14. DJK SV Phönix Schifferstadt
    10. September 2009
  15. FC Speyer 09
    17. September 2009
  16. FC 07 Bensheim
    24. September 2009
  17. SV Germania Obrigheim e.V.
    1. Oktober 2009
  18. SV 1946 Ingenheim e.V.
    8. Oktober 2009
  19. S.V. 1970 Obersülzen e.V.
    15. Oktober 2009
  20. Jugendfußball Ravenstein 05 e.V.
    22. Oktober 2009
  21. SV Pfingstweide 1972 e.V.
    28. Oktober 2009
  22. TSV Helmstadt e.V.
    5. November 2009
  23. VfB 1913 Iggelheim e.V.
    11. November 2009
  24. VfL Birkenau 1963 e.V.
    18. November 2009
  25. TSV Amicitia Viernheim e.V.
    26. November 2009
  26. Spvgg Sandhofen 03 e.V.
    26. November 2009
  27. TSG Eintracht Plankstadt e.V.
    26. November 2009
  28. MFC 08 Lindenhof e.V.
    26. November 2009
  29. Spvgg 06 Ketsch e.V.
    26. November 2009
  30. Vereinigte Turnerschaft 1898 e.V.
    7. Januar 2010
  31. TSG 1899 Rohrbach e.V.
    13. Januar 2010
  32. Turnverein Hardheim 1895
    20. Januar 2010
  33. VfR 1976 Kandel
    27. Januar 2010
  34. SC Bobenheim-Roxheim e.V.
    3. Februar 2010
  35. FC Sandhausen 1986 e.V.
    10. Februar 2010
  36. TSV Venningen-Fischlingen 1913 e.V.
    17. Februar 2010
  37. TSV 1910 Badenia Schwarzach
    24. Februar 2010
  38. VfR Wormatia 08 Worms
    3. März 2010
  39. 1. FC 08 Haßloch e.V.
    10. März 2010
  40. ASV 1888 Eppelheim e.V.
    17. März 2010
  41. FSG 1950 / 54 Bensheim-West e.V.
    24. März 2010
  42. SC Alemannia DJK Maudach e.V.
    1. April 2010
  43. SV 1927 Rohrbach/S. e.V.
    8. April 2010
  44. TSV 1899 Königsbach e.V.
    15. April 2010
  45. TSV 1863 Mudau
    22. April 2010
  46. SV Wernersberg 1959 e.V.
    29. April 2010
  47. SG Dielheim 1945 e.V.
    6. Mai 2010
  48. TSV Lingenfeld e.V. 03
    14. Mai 2010
  49. Sportfreunde Haßmersheim e.V. 1924
    19. Mai 2010
  50. TSV Rot-Weiß Auerbach 1881 e.V.
    28. Mai 2010
  51. Spvgg. Rot-Weiß Speyer e.V.
    2. Juni 2010
  52. Sportverein Hilsbach 1927 e.V.
    11. Juni 2010

52 x Freude: Der Bus kommt!

1. FC 23 Hambach e.V.

Beim 1. FC Hambach kann jetzt gar nichts mehr schief gehen. Im Februar konnte der Verein seinen langersehnten Kunstrasenplatz einweihen, dann holte die D-Jugendmannschaft den Pokal und seit Donnerstag [13. August] steht nun auch noch ein nagelneues „Mobil zum Spiel“ auf dem Vereinsgelände. Damit aber nicht genug: Zur Begrüßung des Busses waren sogar zwei Schornsteinfeger gekommen, um in der Zukunft viel Glück und Erfolg zu bescheren. Eine besondere Zeremonie für ein besonderes Gefährt: der Bus ist das zehnte „Mobil zum Spiel“ der Dietmar Hopp Stiftung.

Dass der Club nun im Besitz des luxuriösen Neunsitzers ist, hat aber nichts mit Glück zu tun, wie Dietmar Pfähler, Sportreferent der Dietmar Hopp Stiftung, bei der feierlichen Schlüsselübergabe betonte: „Mit dem Mobil belohnen wir die vorbildliche ehrenamtliche Nachwuchsarbeit des Vereins.“ Und die hat beim 1. FC Hambach vor allem einen Namen: Manuela Hanewald, Spitzname „FC Manu“. Die 36-Jährige hat vor drei Jahren die Jugendleitung übernommen und mit ihrem beispiellosen Einsatz – jeden Tag fährt sie nach der Arbeit zu „ihren Kindern“ auf den Platz – die gesamte ehrenamtliche Nachwuchsarbeit im Verein beflügelt. Ihr Kommentar zum neuen Mobil: „Absolute Weltklasse! So kommen wir jetzt endlich besser zu den Auswärtsspielen. Großer Dank an Dietmar Hopp und seine Stiftung.“

Bildergalerie
1. FC 23 Hambach e.V.

Der 1. FC 23 Hambach besteht derzeit aus ca. 410 Mitgliedern. Im Februar 2009 konnte der neue Kunstrasenplatz eingeweiht werden, der für die Zukunft des Vereins ein wichtiger Baustein ist.

Der Verein besteht zur Zeit aus 2 Aktivenmannschaften, 9 Jugendmannschaften, 1 AH-Mannschaft, einer Freizeitmannschaft und einer Frauengymnastikgruppe.

Die Jugendabteilung verfügt über ca. 135 Jugendspieler und 14 engagierte Jugendtrainer. Auf dem Platz herrscht von Montags bis Freitags reger Trainingsbetrieb.

Die Aktivität des 1. FC 23 Hambach ist in der Saison 2008/2009 endlich wieder in die Kreisliga Neustadt aufgestiegen. Die D1-Jugend wurde Kreispokalsieger und die D2 wurde Meister. Die Jugendabteilung ist der ganze Stolz des Vereins und wächst von Tag zu Tag weiter an.

Das Ehrenamt im Verein wird auch von außen anerkannt: Jugendleiterin Manuela Hanewald wurde aufgrund ihrer Jugendarbeit als Ehrenamtspreisträgerin 2008 vom DFB ausgezeichnet.