Aktuelles

11. Mai 2010

Fußballjugend legt sich für „Mobil zum Spiel“ in die Seile

TSV Lingenfeld 03 wird von Dietmar Hopp Stiftung für Ehrenamt ausgezeichnet
„Mobil zum Spiel“ kommt wie gerufen, um Transport-Engpässe auszugleichen
Buntes Programm mit Schalmeienband, Dancing Queens und Tanzmäusen

Mit einem bunten Festprogramm empfängt der TSV Lingenfeld 03 am Freitag [14.05.2010] ein ganz besonderes Fahrzeug: Die Fußballer haben mit ihrem hervorragenden ehrenamtlichen Engagement im Jugendbereich überzeugt und werden dafür von der Dietmar Hopp Stiftung mit einem „Mobil zum Spiel“ ausgezeichnet. Um 16 Uhr wird Dietmar Pfähler, Sportreferent der Dietmar Hopp Stiftung, das Fahrzeug auf dem Vereinsgelände übergeben.

Dass die Lingenfelder einen nagelneuen Mannschaftsbus erhalten, ist den zahlreichen Ehrenamtlichen zu verdanken, die sich für die Fußballjugend des TSV engagieren. Das reicht von „Mister Ehrenamt“ Heinrich Reinhard über Spielleiter wie Manfred Schlick bis hin zu den Mitgliedern des Fördervereins um ihren Vorsitzenden Martin Steinmetz.

Dass die Jugendarbeit beim TSV erfolgreich ist, schlägt sich auch in Zahlen nieder: 538 Kinder und Jugendliche sind im TSV aktiv – statistisch gesehen ist das jeder 10. Einwohner von Lingenfeld! Bei so vielen Kindern und Jugendlichen – 163 davon spielen Fußball in zehn Mannschaften – gibt es immer mal wieder Transport-Engpässe. Das „Mobil zum Spiel“ kommt also wie gerufen. Klar, dass die Lingenfelder das entsprechend feiern: Auf dem Programm bei der festlichen Übergabe am Freitag stehen neben der 1. Pfälzer Schalmeienband auch die Dancing Queens und Tanzmäuse des TSV sowie ein Drehorgelspiel von 1. Vorsitzendem Richard Lechnauer. Übrigens: Die Fußballjugend wird sich am Freitag für den neuen Mannschaftsbus besonders „in die Seile“ legen. Lassen Sie sich überraschen…

Im Rahmen der Aktion „Mobil zum Spiel“ vergibt die Dietmar Hopp Stiftung ein Jahr lang bis Juni 2010 jede Woche einen Mannschaftsbus – insgesamt 52 Fahrzeuge im Gesamtwert von über zwei Millionen Euro – als Auszeichnung für vorbildliches ehrenamtliches Engagement im Jugendfußball. Welche Vereine bereits ein „Mobil zum Spiel“ erhalten haben, erfahren Sie im Internet aktuell unter www.mobil-zum-spiel.de/busuebergabe.

Alle News aus dem Monat Mai

Downloads

Pressemitteilung

100511_pm_uebergabe_48.pdf (183KB)