Aktuelles

4. Mai 2010

Ein Fest für die Verstärkung auf vier Rädern

SG Dielheim 1945 erhält „Mobil zum Spiel“-Bus der Dietmar Hopp Stiftung
Ehrenamts-Engagement auch für Teamgeist, Kameradschaft und Fairness
Kolb: „Wir stehen unseren Jugendlichen auch außerhalb des Fußballs bei“

Das wird ein Fest! Mit einem sportlichen Programm und viel Geselligkeit im eigens aufgebauten Festzelt empfängt die SG Dielheim 1945 am Donnerstag [06.05.2010] einen ganz besonderen Neuzugang in ihren Reihen: Ein „Mobil zum Spiel“ der Dietmar Hopp Stiftung, Verstärkung auf vier Rädern für die vielen Fußballmannschaften der SG. Sportreferent Dietmar Pfähler wird den Neunsitzer im Sportzentrum Dielheim an Vorsitzenden Heinz Kolb übergeben. Neben zahlreichen Ehrengästen sind natürlich alle Fußballerinnen und Fußballer und ihre Familien eingeladen. Die SG-Kicker haben sich mit ihrem hervorragenden ehrenamtlichen Engagement im Jugendfußball für das „Mobil zum Spiel“ qualifiziert.

52 Fahrzeuge im Gesamtwert von zwei Millionen Euro spendet die Dietmar Hopp Stiftung seit Juni 2009 im Wochenrhythmus an Fußballvereine in der Metropolregion Rhein-Neckar, die im ehrenamtlichen Jugendfußball besonders engagiert sind. Die SG gehört zweifelsfrei dazu. Insbesondere der Bewertungsschlüssel, den Vize-Nationaltrainer Hansi Flick für „Mobil zum Spiel“ entwickelt hat, bestätigt das. Nicht nur dass die Betreuung und Ausbildung im Fußball ehrenamtlich durchgeführt wird. „Für uns zählen auch Faktoren wie die Vermittlung von Teamgeist, Kameradschaft und Fairness dazu“, sagt Vorstand Heinz Kolb. Dieses Engagement geht außerhalb des Sportplatzes weiter: „Wir stehen unseren Jugendlichen auch außerhalb des Fußballs bei.“ Purer Spaß gehört bei der SG genau so zu einem „runden“ Vereinsleben. Kolb: „Wir wirken als Verein gerne bei Veranstaltungen der Gemeinde mit, ob das der Ferienspaß ist, die Kerwe oder Besuchsfahrten bei Partnergemeinden. All das wird natürlich von Ehrenamtlichen gestemmt.“ Dafür ist das „Mobil zum Spiel“ eine gute Unterstützung. „Wir werden es natürlich für Ausflüge einsetzen, vor allem aber für Fahrten zu den Auswärtsspielen unserer zahlreichen Mannschaften.“ Die SG hat 19 (!) Mannschaften. 176 Jungs und 23 Mädchen kicken für Dielheim. Und das durchaus erfolgreich: Die B-Jugend holte 2008 den Kreispokal und wurde 2009 – gemeinsam mit der C-, D- und E-Jugend – Staffelmeister.

Welche Vereine bereits ein „Mobil zum Spiel“ erhalten haben, erfahren Sie im Internet aktuell unter www.mobil-zum-spiel.de/busuebergabe.

Alle News aus dem Monat Mai

Downloads

Pressemitteilung

100504_pm_uebergabe_47.pdf (183KB)